Kaffeemaschinen Reparatur

Unangenehmen Morgen gehabt weil die Kaffeemaschine streikte und defekt ist? Auch ein Kaffeevollautomat kann mal kaputt gehen aber nicht verzweifeln, wir zeigen Ihnen Lösungswege für die Kaffeemaschinen Reparatur.  Dabei spielt es keine Rolle ob die Brühgruppe, Dichtungen, das Mahlwerk oder die Elektronik defekt sind. Kaffeemaschinen Techniker kennen die richtigen Ersatzteile und können ohne Probleme diese nach einer Fehlerdiagnose ersetzen. Sollten Sie keine Zeit haben oder nicht mobil unterwegs sein, können Sie Ihren Kaffeeautomaten auch per Post zum Spezialisten einschicken. Eine kostengünstige Alternative wäre auch den Kaffeeautomat selber zu reparieren. Dazu bräuchten Sie ein wenig technisches Knowhow und müssten einschätzen können ob es sich um einen großen oder kleinen Defekt handelt.

Folgende Möglichkeiten haben Sie um Ihren Kaffeeautomat zu retten:

Kaffee brühen
Kaffeemaschinen Techniker

Vor Ort reparieren lassen

Sollten Sie nicht lange auf Ihren Kaffeeautomat verzichten wollen, ist die Reparatur vor Ort genau das richtige für Sie. Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand: Sie können Ihre Kaffeemaschine direkt am selben Tag zum Techniker in der Nähe bringen und erfahren wieviel eine Reparatur kosten würde. Bei den meisten Betrieben liegt der Reparaturpreis je nach Defekt bei 70,- € bis 200,- €. Im Idealfall wird Ihr Kaffeevollautomat sogar am selben Tag repariert. Zudem haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort und müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Kaffeemaschine beim Versand beschädigt wird oder sogar verloren geht. Auch nach der Reparatur muss ein Kaffeeautomat gereinigt und gepflegt werden. Beim Techniker können Sie sich über Wartungs- und Pflegetipps schlau machen um einen erneuten Kaffeemaschinen Kundendienst zu umgehen.

Fachbetrieb finden
  • schnelle Reparatur vor Ort

  • persönliche Beratung im Laden

Jura – Saeco – Miele – Bosch – Delonghi – Siemens – Melitta – Krups – AEG – Philips – Spidem

Kaffeeautomat zum Profi einschicken

Natürlich können Sie Ihre defekte Maschine auch zu einem Spezialisten einschicken. Dieser ist auf die Reparatur von sämtlichen Kaffeeautomaten spezialisiert und kennt sich mit jedem Fehler bestens aus. Die meisten Markengeräte können zu einem Festpreis repariert werden. Dieser beinhaltet eine umfassende Fehlerdiagnose, professionelle Reinigung, eine Entkalkung und eine VDE-Kontrolle.

Falls Sie also niemand vor Ort haben und Ihre Kaffeemaschine von einem Experten reparieren lassen wollen, wäre das die beste Alternative.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Maschine mit richtig verpacken. Zum Beispiel mit viel Luftpolsterfolie oder Styropor.

Zum Profi einschicken*
  • Jahrelange Expertise

  • per Post

Kaffeemaschine verschicken
selber reparieren

Kaffeemaschine selber reparieren

Sollten Sie technisch versiert sein und bereits wissen was die Fehlerursache ist, könnten Sie auch probieren die Kaffeemaschine selber zu reparieren. Das ist mitunter die kostengünstige Alternative da Sie nur das Ersatzteil bezahlen. Um vorzubeugen dass Sie ein falsches Ersatzteil kaufen sollten Sie natürlich sicher sein welcher Fehler aufgetreten ist. Die meisten Fehlercodes können Sie im Internet recherchieren um so festzustellen was denn genau kaputt ist.

Achten Sie aber unbedingt darauf vor der Reparatur das Stromkabel zu entfernen. Passende Ersatzteile für Ihre Geräte finden Sie hier auf Amazon:

Ersatzteile finden*
  • Kostengünstig

Jura – Saeco – Miele – Bosch – Delonghi – Siemens – Melitta – Krups – AEG – Philips – Spidem

Fragen & Antworten

Was genau wird bei einer Reparatur gemacht?

Die meisten Techniker erstellen erstmal eine Fehler-Diagnose mit einem Kostenvoranschlag. Bei Freigabe werden die benötigten Ersatzteile fachgerecht ersetzt. Anschließend findet eine Funktionsprüfung statt und zusätzlich wird Ihre Maschine auch noch entkalkt und gereinigt.

Wieviel kostet die Kaffeevollautomaten Reparatur?

Pauschal kann man nicht sagen wieviel eine Reparatur kostet, da es die nötigen Ersatzteile den endgültigen Preis bestimmen. Die Reparaturkosten setzen sich aber immer aus dem Ersatzteil und Aufwand der Reparatur zusammen. Grob gesagt liegen hier die Kosten meistens bei 80 € – 200 €.

Welche Marken werden repariert?

Das hängt natürlich vom Reparateur ab. Die meisten reparieren aber folgende Marken: Saeco, Jura, Delonghi, Krups, Bosch, Siemens, Melitta, Spidem uvm.

Wie kann ich einen Defekt vorbeugen?

Um nicht erneut auf Ihren Kaffee zu verzichten, sollten Sie sich angewöhnen eine regelmäßige Reinigung und Entkalkung Ihrer Maschine durchzuführen. Dazu sollten Sie passendes Reinigungs- oder Entkalkungsmittel nehmen.

Verschleißteile wie Dichtungen oder Drainageventil sollten Sie bei einer Kaffeemaschinen Wartung austauschen lassen um größere Schäden zu verhindern.

Kaffeemaschine nicht mehr zu retten?

Natürlich kommt es auch mal vor, dass sich eine Kaffeevollautomaten Reparatur nicht mehr lohnt. Einfach nur aus dem wirtschaftlichen Aspekt, dass z.B. die notwendigen Ersatzteile zu teuer sind, der Kaffeautomat zu alt ist oder die Reparatur zu teuer ist da es mittlerweile sehr viele kostengünstige Kaffeevollautomaten im Handel gibt. Manche Menschen möchten auch einfach mal einen neuen Vollautomat und den dadurch entstehende Kaffeegeschmack, ausprobieren. Achten Sie dabei aber natürlich darauf nachhaltig zu agieren und verkaufen Sie ihren alten Kaffeeautomat z.B. an den Kaffeemaschinen Techniker oder eine Privatperson anstatt Sie ihren Kaffeevollautomat auf den Elektroschrott entsorgen.

Falls Sie sich nun entschlossen haben eine neue Kaffeemaschine zu kaufen gibt es auf Amazon eine sehr große Auswahl in jeder Preisspanne:

Kaffeevollautomat Angebote*

Alternativ können Sie auch was für die Nachhaltigkeit tun und sich ein guten gebrauchten Kaffeevollautomat auf Ebay kaufen:

Gebrauchte Kaffeevollautomaten*

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von amazon zu laden.

Inhalt laden