Boot Reparatur Werkstatt

Boot Reparatur Werkstatt

Auf der Suche nach einem Bootsbauer in Ihrer Nähe? Kostenlos anfragen und die passende Werkstatt aussuchen.

Kostenlos Angebote erhalten

So funktionierts: In 3 Schritten Boot repariert

Anfrage stellen

Teilen Sie uns mit welcher Bootsschaden vorliegt. Am besten auch mit Bilder und dem Standort des Bootes.

Service in Anspruch nehmen

Erhalten Sie Kostenvoranschläge verschiedener Bootsbauer. Entscheiden Sie sich für das beste Angebot.

Arbeit erledigen lassen

Erteilen Sie den Auftrag und lassen Ihr Boot reparieren.

Finden Sie ein passenden Bootsbauer

Jetzt schnell und einfach eine Anfrage stellen und mehrere kostenlose Angebote durch fachkundige Bootsbauer & Werkstätten erhalten. So können Sie im Handumdrehen wieder raus aufs Meer.

Bootsbauer anfragen

Warum eine Boot Reparatur Werkstatt aufsuchen?

Ein typischer Fehler den viele Segler machen besteht darin zu glauben, dass sie alle Reparaturen und Instandsetzungs-Arbeiten selbst ausführen können. Dieser Glaube hat in der Vergangenheit, insbesondere bei denjenigen, die keine Erfahrung mit der korrekten Vorgehensweise bei der Durchführung von Rumpfreparaturen zu sparen. Das hat natürlich dazu geführt, dass der „Do-it-yourself-Segler“ mehr Zeit, Mühe und Geld in die Behebung eines einfachen Problems investieren musste als derjenige, der gleich zu Beginn einen professionellen Bootsreparateur konsultiert hätte.

Während es wahr ist, dass Sie für bestimmte Aufgaben nur ein paar einfache Handgriffe ausführen müssen gibt es andere Situationen in denen es einfach nicht ratsam ist, das Boot selbst zu reparieren. Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Schiff oder Ihrer Yacht haben sollten Sie einen professionellen Bootsreparateur aufzusuchen der Ihnen nicht nur dabei hilft das Problem zu diagnostizieren und zu beheben sondern auch dafür sorgt, dass die Reparatur-Arbeiten richtig und sicher ausgeführt werden.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie im Falle einer unfreiwilligen Übernachtung im Hafen oder einer unvorhergesehenen Panne Hilfe in Anspruch nehmen können, anstatt auf Ihre eigene oder die Hilfe eines Freundes angewiesen zu sein. Wenn Sie sich für einen Bootsreparateur entscheiden, können Sie sicher sein, dass das Problem so schnell wie möglich gelöst wird und Sie bald wieder auf hoher See sind.

Boot von oben

Welche Schäden an Booten können repariert werden?

Im Allgemeinen können alle Schäden an Booten die nicht durch einen Brand oder eine Explosion verursacht wurden repariert werden. Die am häufigsten vorkommenden Schäden sind jedoch Wasserschäden, Rissbildungen im Rumpf und Beschädigungen der Ausrüstung.

  • Wasserschäden: Sind die häufigste Art von Schaden, der an Booten auftritt. In den meisten Fällen ist der Wasserschaden durch Undichtigkeiten in der Schiffskonstruktion verursacht, wodurch Wasser in den Rumpf eindringen kann. Wenn Sie einen Wasserschaden an Ihrem Boot bemerken, sollten Sie umgehend handeln und das Problem von einem professionellen Bootsreparateur diagnostizieren und beheben lassen.
  • Rissbildung im Rumpf: Ist die zweithäufigste Art von Schaden, der an Booten auftritt. Die meisten Risse treten aufgrund von Materialermüdung oder Beschädigungen durch Stöße auf. In einigen Fällen können Risse jedoch auch aufgrund von Korrosion auftreten. Wenn Sie einen Riss im Rumpf Ihres Bootes bemerken, sollten Sie umgehend handeln und das Problem beheben lassen.
  • Beschädigung der Ausrüstung: In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die Ausrüstung an Ihrem Boot beschädigt wird. Die meisten Beschädigungen der Ausrüstung sind jedoch nicht so schwerwiegend, dass eine Reparatur erforderlich ist.

Wie lange dauert es in der Regel, bis ein Schaden am Boot repariert ist?

Die Dauer der Reparatur hängt in erster Linie davon ab, welcher Schaden am Boot vorliegt. In den meisten Fällen kann ein Wasserschaden innerhalb weniger Stunden repariert werden. Ein Riss im Rumpf hingegen kann einige Tage bis Wochen in Anspruch nehmen.

Kann ich mein Boot selbst reparieren?

In den meisten Fällen ist es nicht empfehlenswert, einen Schaden an Ihrem Boot selbst zu reparieren. Bootsreparaturen sind in der Regel komplex und erfordern ein hohes Maß an Fachwissen und Erfahrung. Wenn Sie keine Erfahrung im Bootsbau oder in der Reparatur von Bootsschäden haben, sollten Sie das Problem immer von einem professionellen Bootsreparateur diagnostizieren und beheben lassen.

Boot von oben

Rechtzeitig handeln

Ein kleiner Defekt im Glasfasergewebe oder ein versehentlicher Aufprall beim Anlegen? Ist Ihr Motor plötzlich abgestorben oder will nicht mehr anspringen? Befindet sich der Rumpf in schlechtem Zustand und muss nachgebessert oder poliert werden? Sind einige Holzteile beschädigt? Vielleicht ist es wirklich an der Zeit, um die notwendigen Reparaturen zu planen.

Natürlich ist es wichtig so schnell wie möglich Reparatur- und Sanierungsarbeiten in Auftrag zu geben, um eine Verschlimmerung der ersten Schäden zu verhindern. Witterungseinflüsse, Brackwasser und der starke Temperaturwechsel zwischen Tag und Nacht können in kürzester Zeit zu einer Vergrößerung oder Vertiefung des Schadensgebiets führen.

Es ist daher ratsam so schnell wie möglich professionelle Reparatur- und Restaurierungsarbeiten in Auftrag zu geben damit man den vom Schaden betroffenen Bereich des Bootes wiederherstellen kann. Somit vermeidet man weitere umfangreichere, komplexere und kostspieligere Arbeiten wenn sie zu spät durchgeführt werden.

boot werkstatt

Dienstleistungen

SturmschädenUnfallschädenUmbautenRenovierungenMotorschadenElektronik Schaden

Es gibt viele Arten von Schäden am Boot. Sollten Sie einen Schaden bemerken wäre es ratsam sofort zu handeln. Bei Überwinterung lohnt sich ebenfalls eine Inspektion des Rumpfes.

Kostenlose Angebote erhalten
boot-icon

Service Dienstleistungen

  • Elektronik Arbeit
  • Motor überprüfen
  • GFK Reparaturen
  • Gelcoat Reparaturen
  • Antifouling-Arbeiten
  • Osmosebehandlung
  • Lackierungen
  • Wartung und Inspektion

Was ist eine GFK Reparatur?

GFK steht für Glasfaserverstärkter Kunststoff und ist ein sehr robustes und langlebiges Material, das vor allem in der Bootsindustrie verwendet wird. Eine GFK Reparatur ist eine Methode, um Schäden an Booten aus Glasfaserverstärktem Kunststoff zu reparieren.

Wann ist eine GFK Reparatur notwendig?

Eine GFK Reparatur ist in der Regel dann notwendig, wenn ein Boot aus Glasfaserverstärktem Kunststoff beschädigt wurde. Die meisten Schäden am Rumpf eines Boots sind jedoch nicht so schwerwiegend, dass eine Reparatur erforderlich ist.

Was sind die Kosten für eine Boot Reparatur?

Die Kosten für eine Boot Reparatur hängen in erster Linie davon ab, welcher Schaden am Boot vorliegt. In den meisten Fällen kann ein kleiner Wasserschaden innerhalb weniger Stunden repariert werden und die Kosten für die Reparatur betragen in der Regel zwischen 50 und 200 Euro. Ein Riss im Rumpf hingegen kann einige Tage bis Wochen in Anspruch nehmen und die Kosten für die Reparatur betragen in der Regel zwischen 500 und 2000 Euro.

Welche Versicherungen decken Boot Reparaturen ab?

Die meisten Boote sind durch eine Schiffs- oder Bootsversicherung abgedeckt. In den meisten Fällen übernimmt die Versicherung jedoch nicht die gesamten Kosten für eine Reparatur, sondern zahlt nur einen Teil der Kosten.

Was ist, wenn ich keine Versicherung habe?

Wenn Sie keine Versicherung für Ihr Boot haben, sollten Sie trotzdem umgehend handeln und das Problem von einem professionellen Bootsreparateur diagnostizieren und beheben lassen. Die Kosten für die Reparatur werden in diesem Fall jedoch vollständig von Ihnen übernommen.

Finden Sie die passende Boots Werkstatt

Jetzt schnell und einfach eine Anfrage stellen und mehrere kostenlose Angebote durch fachkundige Bootsbauer & Werkstätten erhalten. So können Sie im Handumdrehen wieder raus aufs Meer.

Boot Werkstatt anfragen

Gelcoat Reparatur

Was ist Gelcoat und wofür wird es verwendet?

Gelcoat ist eine Art Harz, das zum Schutz der Oberfläche von Booten und anderen Objekten vor UV-Strahlung, Abrieb und anderen Schäden verwendet wird. Es wird in der Regel in einer dünnen Schicht auf die Oberfläche des Objekts aufgetragen und muss dann aushärten.

Was sind die Vorteile von Gelcoat?

Gelcoat bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter Schutz vor UV-Strahlung, Abrieb und anderen Schäden. Außerdem ist es relativ einfach aufzutragen und kann im Falle einer Beschädigung repariert werden.

Was sind die Nachteile von Gelcoat?

Einer der Hauptnachteile von Gelcoat ist, dass es im Laufe der Zeit durch die UV-Strahlung vergilben kann. Außerdem ist es anfällig für Risse und Absplitterungen und kann im Falle einer Beschädigung schwer zu reparieren sein.

Wie hoch sind die Kosten für Gelcoat?

Die Kosten für Gelcoat hängen von der Art des Gelcoats, der Größe des zu beschichtenden Objekts und der Anzahl der aufgetragenen Schichten ab. Im Allgemeinen kostet Gelcoat zwischen 10€ bis 40€ pro Kilogramm.

Wie lässt sich Gelcoat am besten auftragen?

Gelcoat lässt sich am besten von einem professionellen Verarbeiter auftragen. Gelcoat kann auch aufgesprüht, aufgepinselt oder gerollt werden.

Wie lange ist Gelcoat haltbar?

Gelcoat hält in der Regel mehrere Jahre, bevor es ausgetauscht werden muss. Die Lebensdauer hängt jedoch von der Art des Gelcoats, den Bedingungen, unter denen es verwendet wird, und der UV-Belastung ab.

Was sind die Schritte bei der Gelcoat-Reparatur?

Der erste Schritt bei der Gelcoat-Reparatur ist die Reinigung der Oberfläche des zu reparierenden Objekts. Dies kann mit Wasser und Seife oder einem handelsüblichen Reinigungsmittel geschehen. Anschließend wird die beschädigte Stelle glatt geschliffen. Nach dem Abschleifen wird eine Grundierung aufgetragen. Die Grundierung dient als Haftvermittler für das Gelcoat. Nachdem die Grundierung getrocknet ist, wird das Gelcoat aufgetragen. Nach dem Aushärten des Gelcoats wird es glatt geschliffen und poliert.